Wacken macht schlau

Es ist wieder Zeit für Wacken, das größte und beste Festival aller Zeiten…

Eine gute Gelegenheit, eine Kerze anzuzünden, eine gute Platte aufzulegen und noch einmal Herman the German zu lauschen, der mir mit seiner feinsinnigen Definition von Musik tief aus der Seele spricht. Plato, Nietzsche und Adorno können sich mit seiner Prägnanz sicher nicht messen lassen; 2000 Jahre musikphilosophische Tradition sind nur ein nasses T-Shirt gegen die intellektuelle Kraft dieser Aussage:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s