Zu Neujahr, bedenke:

Die Erinnerung an eine bessere Zukunft ist genau so realistisch wie die Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Zu Neujahr, bedenke:

  1. Nein, daß ist unrealistisch
    -für eine bessere Zukunft kann man sich nur einsetzen, wenn man die Vergangenheit „bewältigt“ hat, d.h. Mängel erkannt und Verbesserungen erarbeitet hat.
    D.P.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s