Musik zum Sonntag (XXXVI)

Heute eines meiner Lieblingslieder aus dem Evangelischen Gesangbuch, von Paul Gerhardt gedichtet, im Original mit fünfzehn Strophen, die heute kaum noch bekannt sind. Ab morgen, wenn endlich Juni ist und wenn meine Masterarbeit im schwarzen Schlund des Institutsbriefkastens verschwunden sein wird, möge dies zur Hymne meines Sommers werden.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Musik zum Sonntag (XXXVI)

  1. Hallo, lieber Felix! Wir gratulieren zum erfolgreichen Abschluss Deiner Masterarbeit und haben das von Dir ausgewählte Lied deshalb besonders fröhlich mitgesungen! Oma und Opa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s